Entwicklung und Bau von HTC-Anlagen zur Verkohlung von Biomasse unter besonderer Berücksichtigung der Qualität des Ausgangssubstrates und der nutzungsspezifischen Anforderung an das Endsubstrat Biokohle.Maschinenbau:
Das Spektrum unserer Anlagen erstreckt sich von Autoklaven ab 1,8 Liter Fassungsvermögen über kleine kontinuierliche Anlagen für den Laboreinsatz (ab 15 Litern Inhalt) bis hin zur Praxisanlagen mit 3.000 Litern Anlagenvolumen im kontinuierlichen Betrieb.

- mole I Versuchsanlage

- Art.coal 2.0

- Art.coal 20k

- Art.coal 3000k

   
© Artec Biotechnologie GmbH